FEUERBESTÄNDIGE PLATTEN

ODICE bietet Ihnen eine komplette Auswahl an nicht brennbare Platten in einer Stärke von 3 bis 60 mm. Je nach Dichte und chemischer Zusammensetzung werden diese Platten als Stegblech und/oder Hitzeschild für Brandschutzbauten verwendet.


 

  • FIBRODICE MS I Hitzeschilder
  • FIBRODICE MS I Hitzeschilder

    Die Hitzeschilder FIBRODICE MS sind Platten auf verstärkter Magnesiumsilikatbasis, die eine hohe Abmessungsstabilität aufweisen. Sie können als Wärme- und Schallisolierung in sämtlichen Bereichen des Brandschutzes eingesetzt werden. Die Hitzeschilder FIBRODICE MS sind nicht brennbar und werden ohne Asbest gefertigt.

    Anwendungsbeispiele für Hitzeschilder vom Typ FIBRODICE MS: Isolierungen für Brandschutztüren aus Holz und Metall, Fußböden und Zwischendecken, Trennwände, Schutzvorrichtungen für Metallstrukturen, Unterbrechungen von Wärmebrücken in Metallkonstruktionen. 

  • ODIBOARD I Wärmeisolierplatten
  • ODIBOARD I Wärmeisolierplatten

    Die Wärmeisolierplatten ODIBOARD sind Isolierplatten auf Basis von Mineralfasern, expandiertem Perlit und speziellen Bindemitteln. Ihre Beständigkeit gegenüber thermischen Schocks ermöglicht eine Exposition gegenüber Flammen. Ihre ausgezeichneten mechanischen Eigenschaften machen sie griffig und leicht zu bearbeiten.

    Anwendungsbeispiele für Wärmeisolierplatten ODIBOARD: Füllmaterial für feuerhemmende Türen und Trennwände, Isolierung gegen jede Wärmequelle.


           
  • ODITEC I Wärmeisolierplatten
  • ODITEC I Wärmeisolierplatten

    Die Wärmeisolierplatten ODITEC bestehen aus Kalziumsilikat. Diese Platten sind als nicht brennbar eingestuft, enthalten keine schädlichen Substanzen: weder Asbest, noch Quarz.

    ODITEC hat eine hohe Beständigkeit gegen thermischen Schock und sehr gute Dimensionsstabilität . Die Platten sind leicht in der Handhabung und haben ein sehr geringes Gewicht.

     

    Anwendungsbeispiele für Wärmeisolierplatten ODITEC: Füllmaterial für feuerhemmende Türen und Trennwände, Isolierung gegen jede Wärmequelle.

  • PROMATECT®-H I Feuerbeständige Platten
  • PROMATECT®-H I Feuerbeständige Platten

    Die feuerbeständigen Platten PROMATECT®-H sind feuchtigkeitsbeständige Platten aus Kalziumsilikat, die im Autoklav behandelt wurden. Sie sind besonders für eine breite Vielfalt an Anwendungen für den Innen- oder geschützten Außenbereich geeignet.

    Anwendungsbeispiele für feuerbeständige Platten PROMATECT®-H: Strukturelemente (Stahl, Beton und Holz), Einfassung für verglaste Trennwände, Trennwände, Brandschutztüren, Fassadenelemente, Bungalows, verlorene Schalungen, nachträgliche Installation


           
  • SUPALUX®-S I Feuerbeständige Platten
  • SUPALUX®-S I Feuerbeständige Platten

    Die feuerbeständigen Platten SUPALUX®-S bestehen aus Kalziumsilikat, das durch Zellulosefasern verstärkt wird. Das Material enthält weder anorganische Fasern noch Formaldehyd.
    Sie sind die einzigen Platten, die Feuchtigkeitsbeständigkeit, mechanische Widerstandsfähigkeit und Feuerbeständigkeit miteinander vereinen.

    Anwendungsbeispiele für feuerbeständige Platten SUPALUX®-S: feuerhemmende Trennwände, feuerhemmende abgehängte Zwischendecken unter Holzboden, Stahl und Beton oder mit direkter Befestigung unter Holzboden, Komponente für Brandschutztüren, Wandverkleidung.